Meine Verrechnungssätze

Die Leistungen für die Tätigkeiten der Bauherrenbetreuung biete ich Ihnen als Zeithonorar an.

Die Konditionen für das Honorar ergeben sich wie folgt:

  • - Der Verrechnungssatz für Bauherrenberatungen und Baukontrollen beträgt netto 95,00 €/Std. zzgl. der 19% MwSt. ergibt ein Stundensatz von 113,05 €/Std. (brutto)

  • - Das Honorar wird je angefangene ¼ Stunde abgerechnet

  • - An- und Abfahrten werden als Zeithonorar abgerechnet (ohne zusätzliche Berechnung von Fahrkosten). Die Fahrzeiten ergeben sich aus den üblichen Routenplanern

  • - Kurztelefonate z.B. zur Terminabstimmung bleiben ohne Berechnung


Mit folgendem Zeitaufwand ist erfahrungsgemäß beim Neubau eines Standard Einfamilienhauses zu rechnen:

  • - Für eine Vertragsprüfung ca. 4-5 Stunden (incl. des schriftlichen Protokolls) ca. € 500,00

  • - Für Baukontrollen ca. 1 Stunde Vorort / Erstellung des Berichtes ca. 1 Std. / zzgl. An- und Abfahrt abhängig vom Bauort ca. 350,00

  • - Für die Einarbeitung in die Bauunterlagen vor der ersten Baukontrolle ca. 1 - 2 Stunden ca. € 200,00

  • - Gebäudeabnahmen bzw. Übergaben ca. 3 - 4 Stunden ca. 450,00

  • - für eine umfassende Baubetreuung (von der Vertragsprüfung bis zur Abnahme) ist mit einem Honorar zwischen € 2.000 und € 3.000 zu rechnen (die Summe des Honorars variiert je nach: Hausgröße / Ausstattung / Beratungsbedarf / Qualität der Ausführung etc.)



Honorare die den gesetzlichen Bestimmungen der ´Honorar Ordnung für Architekten und Ingenieuren´ (HOAI) unterliegen, werden nach dieser entsprechend abgerechnet.

In besonderen Fällen können auch Pauschalen vereinbart werden.




Erfahren Sie mehr über mich:
> Qualifikation
> Leistungen