Bauherrenberater mit viel Erfahrung

Sie suchen einen Bauherrenberater mit viel Erfahrung? Dann sind Sie bei mir richtig. Ich bin Ihr persönlicher Fachmann für alle Fragen rund um den Hausbau, den Immobilienerwerb und das Thema Bauherrenberater. Ich stehe Ihnen auf Wunsch nicht nur einmalig zur Seite, sondern bei Bedarf während der gesamten Bau- und Gewährleistungszeit.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie an: 040 / 60 55 90 50

Telefonische Beratungen an meinen Sprechtagen sind für mich eine Selbstverständlichkeit und mit meinen Verrechnungssätzen abgegolten. Weitere Kosten wie z.B. für eine Mitgliedschaft entstehen bei mir nicht.


Ohne Bauherrenberater wird es manchmal schwer

Als Bauherrenberater und erfahrener Experte für Baubetreuung berate ich Bauherren seit einigen Jahren. Besonders mit der Aufgabenstellung Bauherrenberater konnte ich im Raum Hamburg viele Bauherren betreuen.

Besonders viele Bauherren opfern Jahr für Jahr ihr komplettes Vermögen in die Erbauung der persönlichen vier Wände und verschulden sich aus diesem Grunde für zumeist mehr als zwei Jahrzehnte. Dabei kalkulieren mittlerweile zahlreiche Bauwillige in diesen Tagen nicht mehr mit einem eigens ausgewählten Architekten, sondern bevorzugen ein schlüsselfertig übergebenes Wohndomizil. Was vom Grundsatz her nach reduzierten Bauaufwendungen und kalkulierbaren wirtschaftlichen Konsequenzen erscheint, entblößt sich vielfach in der täglichen Praxis als das genaue Gegenteil: Ungenaue Bauleistungsbeschreibungen, unfertige Bauangebote und übertriebene Baubudgets sind nur ein Aspekt der Schwachstellen.

Einen Bauherrenberater zu berücksichtigen, muss deshalb für jeden Bauherren eindeutig sein. Ein Bauherrenberater überprüft jedwede Kaufofferten - ganz gleichgültig ob von Fertighausfirmen, Schlüsselfertig-Anbietern oder Generalbauunternehmungen - noch vor Vertragsunterzeichnung. Außerdem kontrolliert und bewertet der Bauherrenberater restlos jede Kaufangebote, lässt Bauleistungsbeschreibungen vielleicht sogar überarbeiten, begutachtet die Kostenvoranschläge und sorgt für die genaue Befolgung des juristisch vorgeschriebenen und verbrieft festgelegten Qualitätsstandards auf dem Bauplatz.

Wenn man schon ohne einen selbst bestellten Architekten zu bauen beabsichtigt, sollte man aber dafür wenigstens einen professionell arbeitenden Bauherrenberater einbinden. Der Vorzug für den Bauherrn ist, dass der Bauherrenberater speziell nur die Wohnträume seines Auftraggebers beim Bauträger durchsetzt. Bauherren sollten deshalb ihre Bauherrenberater in jedem Falle unabhängig einstellen und obendrein aus eigener Tasche entlohnen. Ein Bauherrenberater, der zur selben Zeit für die Bauunternehmung oder die Zulieferer aktiv ist, kann prinzipiell niemals neutral agieren. Ein sauber arbeitender Bauherrenberater ist dagegen immer unabhängig.

Für Bauherren ist es außerdem von Vorteil sich vor Einigung über den Vertrag nach den bislang erarbeiteten Berufserfahrungen des Bauherrenberaters zu erkundigen. Nicht jede ausgebildeten Bauherrenberater kennen sich gleichfalls beim Neubau von Einfamilien- und Doppelhäusern aus. Aber auch dem hochqualifiziertesten Bauherrenberater kann auch einmal eine irrtümliche Bewertung passieren. Ebenso darauf sollte man als Bauherr den Bauherrenberater anstossen. Seriöse Bauherrenberater sind in der Regel hochqualifizierte, unabhängig arbeitende Architekten und Ingenieure mit entsprechender, juristisch festgeschriebener Berufshaftpflicht.


Wenn es so auf Ihrer Baustelle aussieht, benötigen Sie meine Hilfe:
Überlassen Sie nichts dem Zufall. Die Lösung: Bauherrenberater